FESTIVAL FÜR REGIONALE IMPULSE

18. BIS 20. AUGUST 2022

FESTIVAL FÜR REGIONALE IMPULSE

18. BIS 20. AUGUST 2022

Erzählcafé ROSTFEST

19.08.2022 14:00 – 00:00
Garten

Die 2020er Jahre sind ist durch vielschichtige Krisen geprägt. Nach Jahren der Kenntnis um die Klimakrise kommt neben Corona der Krieg in der Ukraine, die Energiekrise, Inflation in einem lange nicht mehr gekanntem Ausmaß, eine mögliche Eurokrise und die Angst vor einer Ausweitung kriegerischer Auseinandersetzungen sowie einer wirtschaftlichen Rezension hinzu. In den 1980er Jahren führte die Krise der verstaatlichten Industrie vor allem in der Obersteiermark zu massiven strukturellen Problemen. Tausende von Arbeitsplätzen gingen in den Industriebetrieben verloren, was zu einer starken Abwanderung, Bevölkerungsrückgang, Überalterung, Leerständen und Strukturproblemen in den Gemeinden führte. Die Stadt Eisenerz war Hotspot dieser immensen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umbrüche. Im Rahmen des Erzählcafés wollen wir von Gesprächspartner*innen erfahren, welche Krisen für sie bedeutsam sind, welche Lernerfahrungen aus solchen Situationen mitgenommen werden können und wie wir wideranstands- und damit anpassungsfähiger also „resilienter“ hinsichtlich der teils erdrückend scheinenden Herausforderungen in Gegenwart und Zukunft werden können.